ich habe mich wieder einmal durchgerungen und setzte eine neue Homepage auf...



Diese neue Seite werde ich mit Joomla 3.1 realisieren. Mit diesem CMS machte ich vor einigen Jahren meine ersten Erfahrungen in diesem Gebiet. Es hat sich damals gezeigt, dass in sehr kurzer Zeit eine einfach zu bedienende Homepage entstehen kann. Ich arbeitete mit mehreren Autoren daran und es hatte so seine Tücken mit den Berechtigungen welche nicht gerade detailliert gesetzt werden konnten.

Daher schaute ich mich nach kurzer Zeit nach einem anderen System um und landete bei Typo3. Dieses System lässt wohl keine Wünsche offen doch ist die Programmierung und die richtige Befüllung der Temples nicht gerade einfach zu erlernen. Daher wurde auch dieses Projekt nach einigen Jahren wieder über den Haufen geworfen.
Ein nächster Schritt war wieder einmal ein neues System - dieses Mal hiess es Contao. Hier war die einfache Bedienung mit den vielen Möglichkeiten sehr verführerisch. Doch irgendwie wurde ich auch mit diesem System nicht so richtig glücklich.
Nun wenn man es genau nimmt haben die Ansprüche der Webseite in der Zwischenzeit auch einiges geändert. Daher kam mal wieder die Überlegung mit einer neuen Seite zu beginnen und wie ihr hier sehnen könnt war es ein Zurück zu den Anfängen und ich bin wieder bei Joomla gelandet.
Somit hat sich der Kreis nun geschlossen.